Jürgen Ebertowski

Jürgen Ebertowski, geboren 1949 in Berlin,  ist Japanologe und Sinologe, Aikidolehrer und Autor zahlreicher Romane und Kriminalromane. Er erhielt Stipendien der »Arno Schmidt Stiftung« und der »Preußischen Seehandlung«. Zuletzt erschien bei Rotbuch Blutwäsche (2009). Er lebt in Berlin und Fulda.

Bei Bild und Heimat erschienen:

Hungerkralle