Über uns

Der Verlag Bild und Heimat, 1951 im vogtländischen Reichenbach gegründet, ist als traditionsreiches Unternehmen im Osten Deutschlands weit über die Grenzen Sachsens hinaus bekannt.

Ansichtskarten und Kalender bestimmten von Beginn an das Verlagsprofil, seit ein paar Jahren werden unter dem BILD-UND-HEIMAT-Label auch Bücher veröffentlicht.

Bild und Heimat

Tradition verpflichtet

Einige der Kalender sind schon seit Jahren begehrte Jahresplaner – so erscheint unser Heimat- und Hauskalender aus dem Erzgebirge und dem Vogtland 2017 im 26. Jahrgang. Jährlich kommen Kalender zu neuen Themen hinzu, für das Jahr 2017 sind das gleich neun Kalender Das Magazin, Dresden, wie es früher war, Stadtpläne aus dem alten Sachsen, Unter der Haube, Lokomotivklassiker der Deutschen Reichsbahn, Heimat- und Hauskalender aus dem Spreewald und der Lausitz, Zille-Kalender Mein Milljöh, Hase & Wolf-Kalender Nu, pogodi! und ein wunderschöner Iwan Bilibin Märchenkalender .

BILD UND HEIMAT verfügt über ein Foto- und Ansichtskartenarchiv, das mehrere Tausend Motive umfasst. Die einmaligen Aufnahmen spiegeln ein Stück ostdeutsche Geschichte von den 1960er-Jahren bis heute wider.