Frank-Rainer Schurich

Frank-Rainer Schurich, Jahrgang 1947, lehrte als ordentlicher Professor für Kriminalistik an der Humboldt-Universität zu Berlin; seit 1994 ist er freier Autor. Um die Verbindung zur Praxis nicht zu verlieren, arbeitete er regelmäßig bei der Berliner Kripo. Er legte zahlreiche Publikationen vor, darunter Mein Name ist Hase. Kuriositätenlexikon der Kriminalgeschichte (1997).

Bei Bild und Heimat erschienen:

Tödliche Lust