Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Susanne Rüster liest aus ihrem aktuellen Buch “RaubLust”

Die Buchhandlung Mahler in Eberswalde und das Literatur-Kollegium Brandenburg e.V. feiern ihren 30igsten! Eine Frauenleiche treibt unter der Glienicker Brücke auf der winterlichen Havel in Richtung Babelsberg. Die Tote wird als Britta Fuchs identifiziert. Die Promi­Reporterin wurde erwürgt und ins Wasser geworfen. Bei seinen Ermittlungen verirrt sich Kriminalhauptkommissar Uwe Wolff, der bereits bei der Volkspolizei … Susanne Rüster liest aus ihrem aktuellen Buch “RaubLust” weiterlesen


Leipziger Mordsspuren. Ein kriminalistischer Spaziergang mit Henner Kotte

Gewinnen Sie Einblick in die düstere Vergangenheit einiger der schönsten Ecken Leipzigs! In übergroßen Lettern lässt die Polizei in der Leipziger Abendzeitung am 17. Dezember 1906 mitteilen: »Mordversuch und Raub – 500 Mark Belohnung! Heute – Montag – früh kurz vor 9 Uhr wurde der Geldbriefträger Rübner in dem Grundstücke Nr. 11/13 an der Nikolaistraße … Leipziger Mordsspuren. Ein kriminalistischer Spaziergang mit Henner Kotte weiterlesen


Berndt Marmulla liest bei der Lesenacht an der M 8

Im Rahmen der 4. Lesenacht an der M 8 wird Herr Marmulla aus seinem hochspannenden Krimi “Der Weihnachtsmord” lesen.   Am 23. Dezember 1987 wird eine 88-jährige Rentnerin von Nachbarn tot in ihrer Wohnung in der Friedrichshainer Mühsamstraße aufgefunden. Alles spricht für einen natürlichen Tod. Doch der Fundort gibt Rätsel auf, eine Obduktion wird angeordnet. … Berndt Marmulla liest bei der Lesenacht an der M 8 weiterlesen


Anett Steiner liest aus “Splitternacht”

Nach einem Ausflug zum Erntedankfest in Zwönitz ist Kriminalhauptkommissar Lorenz unterwegs nach Stollberg, wo er wie immer im Herbst eine alte Dame treffen möchte, deren Tochter vor Jahren spurlos verschwand – ein Fall, den Lorenz nie aufklären konnte. Im beschaulichen Niederwürschnitz plant ein Mann das Haus seines Nachbarn in Brand zu stecken, in Thalheim beabsichtigen … Anett Steiner liest aus “Splitternacht” weiterlesen


Berndt Marmulla liest und kommentiert aus “Der Weihnachtsmord”

Am 23. Dezember 1987 wird eine 88-jährige Rentnerin von Nachbarn tot in ihrer Wohnung in der Friedrichshainer Mühsamstraße aufgefunden. Alles spricht für einen natürlichen Tod. Doch der Fundort gibt Rätsel auf, eine Obduktion wird angeordnet.Diesen und weitere aufsehenerregende Kriminalfälle rekapituliert Ex-Kriminaloberrat Berndt Marmulla, der als Ermittler an der Aufklärung der Verbrechen beteiligt war. Anhand originaler … Berndt Marmulla liest und kommentiert aus “Der Weihnachtsmord” weiterlesen


Sagte mal ein Dichter – musikalische Holger-Biege-Lesung mit Wolfgang Martin

“Sagte mal ein Dichter“ ist wohl das bekannteste Lied Holger Bieges. Dessen Amiga-Alben „Wenn der Abend kommt“ und „Circulus“ gehören zum Besten der DDR-Popgeschichte. Doch der Pianist, Sänger, und Komponist scheiterte an der Zensur und ging in den Westen. Dort resignierte der hochsensible Künstler bald vor dem kompromisslosen Kommerz des Musikmarktes. Nach dem Mauerfall dann … Sagte mal ein Dichter – musikalische Holger-Biege-Lesung mit Wolfgang Martin weiterlesen


RaubLust in der Bibliothek Schönwalde-Glien

Eine Frauenleiche treibt unter der Glienicker Brücke auf der winterlichen Havel in Richtung Babelsberg. Die Tote wird als Britta Fuchs identifiziert. Die Promi-Reporterin wurde erwürgt und ins Wasser geworfen. Bei seinen Ermittlungen verirrt sich Kriminalhauptkommissar Uwe Wolff, der bereits bei der Volkspolizei tätig war, in die glamouröse Welt der Reichen und Schönen. Er findet heraus, … RaubLust in der Bibliothek Schönwalde-Glien weiterlesen


Buchpremiere mit Henner Kotte: Populäre sächsische Legenden

Die Sachsen erzählen gern und viel – manches mag man gar nicht glauben. Doch faszinierten Generationen die Geschichten eines der berühmtesten Sachsen der Welt: Karl May, der Schöpfer von Winnetou und Old Shatterhand. Auch andere phantastische Schriftsteller und Schriftstellerinnen hat das Land hervorgebracht, wie Lene Voigt, die Ikone der sächsischen Mundartdichtung, und bedeutende Schauspieler, wie … Buchpremiere mit Henner Kotte: Populäre sächsische Legenden weiterlesen


Berndt Marmulla liest aus: “Der Kinderwagen-Brandstifter”

Verrat, Verbrechen, Volkspolizei Ostberlin, 1976: Ein Brandstifter verbreitet im Bezirk Pankow Angst und Schrecken unter der Bevölkerung. In Wohnhäusern abgestellte Kinderwagen sind seine Brandziele. Doch immer, wenn die Kriminalpolizei verstärkt observiert, erfolgt kein Brand. Wie ist das zu erklären? – Hohenschönhausen, 1988: Ein sechs Monate altes Baby wird vor dem Handelshaus aus seinem Kinderwagen entführt … Berndt Marmulla liest aus: “Der Kinderwagen-Brandstifter” weiterlesen


Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich lesen aus “Polizistenmorde”

Am 13. April 1972 verrichtet der Abschnittsbevollmächtigte Karl L. in seinem beschaulichen Heimatstädtchen bei Magdeburg seinen alltäglichen Dienst. Als er einen auffälligen Bürger zur Ordnung ruft, wird ihm das zum tödlichen Verhängnis. In der Nacht des 15. Februar 1973 wird der im Streifendienst befindliche Hauptwachtmeister Manfred B. in Berlin­Buch von hinten überfahren und getötet. Der … Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich lesen aus “Polizistenmorde” weiterlesen